Zertifizierung von medizinischen Einrichtungen

Qualifizierung

Qualitätssiegel von SPS

 

Das Qualitätssiegel von Stiftung Praxissiegel e. V. erhalten medizinische Einrichtungen, die ein Qualitätsmanagement-System erfolgreich durchlaufen haben und definierte Anforderungen erfüllen.

Als medizinische Einrichtungen gelten Arztpraxen jeglicher Fachrichtung, Zahnarztpraxen, (standortübergreifende) Berufsausübungsgemeinschaften, Medizinische Versorgungszentren (MVZ), Ärztenetze und Ärzteverbünde.

Vorteile einer SPS-Qualifizierung

  • Information der Öffentlichkeit
  • Stärkung des Vertrauens der Patientinnen und Patienten
  • Motivation des Praxisteams zur Qualitätsverbesserung
  • Bewältigung der Stichprobenbefragung durch die Kassenärztlichen Vereinigungen
  • Qualifizierung zur Teilnahme an der hausarztzentrierten Versorgung (HZV)
  • Erhöhung der Rechtssicherheit, Reduktion von Haftungsrisiken

Qualifizierungsprozess

Zertifizierungsprozess

Welche Qualitätsmanagement-Systeme werden von uns aktuell für eine

Qualifizierung nach SPS empfohlen?

Wir empfehlen das QM-System "Europäisches Praxisassessment (EPA)". Ein erfolgreiches Assessment berechtigt die Praxis bzw. das MVZ zu einer Antragstellung auf unser Qualitätssiegel. Die Verleihung des Qualitätssiegels wird von uns anhand eingereichter Unterlagen in einem standardisierten Prozess vorgenommen.

Daher ist es uns möglich, diese Verleihung preisgünstig anzubieten. Die Kosten für das Qualitätssiegel betragen 100,00 € (200,00 € ab drei Praxis-Standorten bzw. für MVZ ) zzgl. MwSt. Das Qualitätssiegel ist drei Jahre gültig, eine Requalifizierung ist möglich.

  

Bitte beachten Sie: Eine Qualifizierung nach SPS ersetzt nicht die gesetzlich vorgeschriebenen Begehungen von Praxen/MVZ im Zusammenhang mit z. B. der Arbeitsstättenverordnung, dem Infektionsschutzgesetz oder den Bestimmungen zum Datenschutz.

Unsere Qualifizierungskriterien

Wir legen die Kriterien für eine

Qualifizierung transparent offen.

Qualitätsmanagement-Systeme

Wir stellen Ihnen das QM-System EPA vor.